Montag, 19. September 2011

Baronina und Anderes

Mehr oder weniger frisch angestrickt habe ich die Baronina aus dem Atelier Andrea Baron. Eine Tunika die mich hoffentlich mit Shirt drunter durch den Herbst begleiten wird. Es ist mein erstes Projekt aus Wollmeise Garn Vamp und Rattenscharf.
Allerdings habe ich minimale Abweichungen im Muster eingebaut. Aber so gering das es eigentlich kaum auffallen dürfte.



Mein Earth&Sky von Stephen West ist auch wieder ein bißchen gewachsen, mal sehen wie lange ich dafür brauche, die langen Reihen sind ja jetzt schon recht unspektakulär zu stricken und dazu zieht sich sowas ja doch immer hin *grins* Aber irgendwann schaff ich auch das........



Und zum Schluß haben wir eine neue Mitbewohnerin bekommen. So ein Deko-Stück wollte ich schon länger mal haben und als es jetzt im Kaufland im Angebot war konnte ich nicht mehr länger widerstehen. Macht dich doch eigentlich ganz gut neben der Pflanze.........



Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

LG
Geli

Kommentare:

  1. Huhu liebe Geli,

    also die Tunika sieht jetzt schon vielversprechend gut aus und auch bei dem Tuch hast du Vortschritte gemacht und die Katze sieht nicht nur schön aus die gräbt dir wenigstens nicht die Blumenerde um ;) :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ich hab' gleich entdeckt, was du geändert hast *grins*, sieht aber auch sehr gut aus ;O) Bin schon sehr auf das fertige Stück gespannt, die Farben gefallen mir nämlich ausgesprochen gut!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, liebe Ela, die Katze gräbt nix um, aber das machen schon unsere Mümmler *lach* die entdecken ja auch immer wieder was Neues.

    Oh, liebe Andrea, ja klar, du siehst es sofort *lach* aber ich hab das mit dem Perlmuster einfach nicht geschafft, da hatte ich ständig Fehler drin, es war zum Haare raufen.
    Ich hoffe ja dann sie sieht bei mir genauso toll aus wie bei Dir.......

    LG
    Geli

    AntwortenLöschen